Die Farben der Erde

Am Markt 16
41515 Grevenbroich
www.judithdielaemmer.de

Meine letzten Ausstellungen

30.7. – 20.8.2021

Der Apfel fällt nicht....

....Es geht weiter....

Besuchen Sie mich anlässlich der Eröffnung unserer ersten Ausstellung in  den ehemaligen Räumen des Juweliergeschäftes POSER am Freitag ,30. Juli um 19:30Uhr!

Es stellen aus:
Elisabeth Busch-Holitschke, Uwe Dressler, Werner Franzen,
Karin Gier, Janne Gronen, Inge Harms, Jürgen Holitschke,
Dieter Stürmann
Erweiterte Öffnungszeiten:
freitags und samstags 12 – 16 Uhr, sonntags 14 – 16 Uhr,
sowie nach vorheriger Anmeldung unter busch-holitschke@t-online.de oder 01 73 – 2 95 76 98

05.09. – 19.09.2021

Freie Künstler Meerbusch in der Teloy-Mühle Meerbusch

Verwurzelt II (2018), 100 x 100 cm mit Stahlrahmen

Seit etwa zwanzig Jahren arbeitet Karin Gier mit heimischen Erden und Fundstücken mit Abnutzungs- und Verwitterungsspuren. Ihre Inspiration für das Material und die „Farben der Erde“ fand Karin Gier durch einen Workshop mit Erden und die Teilnahme an einer Führung durch den Tagebau Garzweiler in Grevenbroich. Seither begleitet sie der Werkstoff, der sinnbildlich für den Zyklus des Lebens, den Prozess des Werden und Vergehens steht. Mit großer Ehrfurcht nutzt sie die verschiedenen, gewachsenen Erdschichten, die in Tagebaulandschaften offenbar werden. Jede Erdfarbe und Beschaffenheit, jedes Fundstück erzählt eine eigene Geschichte, ebenso wie Karin Giers aufwändig gefertigten geschichteten, gewaschenen und (auf-/um-)gebrochenen Werke.
Nach oben scrollen